Market

GBPUSD: short – BCKL + Verf.GKL for FX:GBPUSD by Augenschmaus_Klaus

BCKL / E: 1.23385; SL: 1.23862; TP: 1.22225
Verf.GKL / E: 1.23863; SL: 1.24133; TP: 1.22630

Gründe für den Trade:

+ Befinden uns übergeordnet in einem Abwärtstrend.

+ Haben von einer übergeordneten bärischen SQ noch offene ZL und sind bereits aus dem BCKL diese SQ mit erreichter 100er mit einer weiteren bärischen SQ reagiert.

+ Im Daily reagieren wir aus einem VKB aus der Luft.

+ Vom ATL aus hat der Markt zwei bullische SQen gebildet das primäre ZL ist noch offen. Wir reagieren aus dem sekundären ZL in Richtung eines offenen KB aus der Luft.

+ Im m30 liegt die tradebare SQ der Aufbau ist eine IKI und es wurden bereits interessante Lows gebrochen. Die Dow Theorie ist erfüllt und somit kann von einer Trendwende zumindest bis zum entgegengesetzten KB gerechnet werden.

+ Die SQ im m30 hat ihren Null Punkt auf Höhe eines starken vergangenen Highs. Es könnte sich eine “M” Formation bilden diese würde am ATL innerhalb eines VKB aus der Luft nur sinn machen wenn der Markt den bärischen Trend fortsetzen möchte ansonsten würde diese Formation dort keinen Sinn ergeben.

+ Die Nackenlinie wäre zwar momentan etwas gebrochen aber es könnte sich jetzt auch eine SKS gebildet haben welche einen kurzzeitigen Trendwechsel ebenfalls bestätigen würde.

Gründe gegen den Trade:

– Wir sind sehr nahe am ATL was gegen das BLASH Prinzip spricht.

– Untergeordnet hatte der Markt bereits versucht zum BCKL der bullischen SQ vom ATL aus zu korrigieren. Er ging aber nur bis zum 38.2er jetzt hat er ein Equal High gebildet was erstmal für bullische Kraft spricht.

– Die tradebare bärische SQ hat ihre ZL nicht im entgegengesetzten KB der Markt könnte also die bärische SQ zerstören und mit dem jetzigen Verf.GKL eine interessantere SQ aktivieren. Hat der Markt ausreichend bärische Kraft so ist es sehr gut möglich das mein Trade im Verf.GKL nicht in den SL läuft.

Marktüberblick:

+ GBP ist schwach.

– USD ist schwach.

Fazit:

Das Setup ist wegen der Übergeordneten Sicht nicht sehr schön aber untergeordnet gefällt mir die bärische Reaktion sehr gut. Es ist ein riskantes Szenario aber ICH PLATZIERE DEN TRADE!!!

Emotionen:

Ich habe mir jetzt einige Gedanken zu dem Markt gemacht das ist meine dritte Setup Analyse in folge und ich bin schon etwas erschöpft. Ich bin mir dem Risiko bewusst und stehe jetzt hinter meiner Entscheidung den Trade zu platzieren. Die Entscheidung war rational und unabhängig von anderen Paaren.

Most Related Links :
primenewsprint Governmental News Finance News

Source link

Back to top button